Übersicht hatten wir kurz erklärt, was man ..."/>

Der Mutterpass – Seite 3

Schon in unserer Übersicht hatten wir kurz erklärt, was man alles auf der dritten Seite des Mutterpasses finden kann. Hier wollen wir nun etwas genauer auf die einzelnen Punkte eingehen:

Einer der wichtigsten Punkte auf dieser Seite ist der Test auf Chlamydia Trachomatis. Dies sind kleine Bakterien, die sehr oft zu Fehl- und Frühgeburten führen. Zudem kann eine Infektion mit Chlamydien, die unbehandelt bleibt, recht einfach auch zu einer Infektion des Kindes führen, da sich das Kind bei der Geburt direkt bei der Mutter anstecken kann. Ein Nachweis ist ganz einfach per Urintest im Morgenurin nachweisbar. Die heutigen Tests prüfen hierbei auf die DNA der Bakterien im Urin. Ist der Test negativ, muss man sich keine weiteren Sorgen machen. Ein positiver Test sollte jedoch sofort zu einer Antibiotika-Behandlung führen, um jedes mögliche Risiko ausschließen zu können.

Ebenso wird hier auf der dritten Seite das Ergebnis des LSR (Lues-Such-Reaktion) Tests vermerkt. Damit lässt sich die heute in Deutschland sehr selten gewordene Syphilis auszuschließen. Nur in wenigen Einzelfällen fällt dieser Test positiv aus. In diesem Fall sollte man unbedingt Rücksprache mit dem Arzt halten und ggf. eine Antibiotika-Behandlung durchführen, um auch hier weitere Probleme bei der Schwangerschaft oder Geburt auszuschließen.

Antikörper-Suchtest-Kontrolle und Röteln-Antikörpertest-Kontrolle

Sollte ein unklare Antikörper-Suchtest (siehe Seite 2) vorliegen, wird hier auf dieser Seite nochmals das Ergebnis eines zweiten Tests eingetragen. Gleiches Spiel betrifft auch Röteln: Lag hier bisher ebenso ein unklares Ergebnis vor, wird hier nochmals ein Test durchgeführt und das Ergebnis für die Zukunft festgehalten.

HBs-Antigen aus dem Serum

Dieser Punkt wird erst gegen Ende der Schwangerschaft wichtig, wenn die werdende Mutter auf Hepatitis B untersucht wird. Dazu muss Blut abgenommen werden und das Serum untersucht werden. Sollte die Mutter infiziert sein, kann eine Ansteckung auf das Kind meist mit einer einfachen Impfung verhindert werden.

Die dritte Seite auf einen Blick

mutterpass_seite-03

Das könnte Sie interessieren!

Mutterpasshülle Babygiraffe
9,95 Euro
- zu den Testberichten - Jetzt kaufen bei Jetzt kaufen bei Amazon.de
Mutterpass Minerva Luise
7,20 Euro
- zu den Testberichten - Jetzt kaufen bei Jetzt kaufen bei Amazon.de
Mutterpasshülle Löwenbaby
9,95 Euro
- zu den Testberichten - Jetzt kaufen bei Jetzt kaufen bei Amazon.de
Mutterpasshülle “Flowers” aus Stoff
19,95 Euro
- zu den Testberichten - Jetzt kaufen bei Jetzt kaufen bei Amazon.de